Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Schweitenkirchen  |  E-Mail: info@schweitenkirchen.de  |  Online: http://www.schweitenkirchen.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
13.08.2019
weiterführendes PDF: Antrag Wasseranschluss

Antrag Wasseranschluss

Wenn Sie einen Wasseranschluss für das Versorgungsgebiet des Wasserzweckverbands "Geroldshausener Gruppe" beantragen möchten, klicken Sie bitte auf das obige Symbol. Danach öffnet sich der entsprechende Antrag.

Mit der Maus ins Rathaus - 24-Stunden-Online-Bürgerservice

sicherer externer Link im neuen Fenster: Hochwasserinfo Bayern

Hochwasserinfo Bayern

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) als oberste Landesbehörde für die Wasserwirtschaft hat mit dem Aktionsprogramm 2020plus eine landesweite Hochwasserschutzstrategie erarbeitet und finanziert verschiedenste Maßnahmen.

Webcam_Titelbild

Webcams Bayerninfo zur A9

Durch Klick auf das obige Foto gelangen Sie zu den Webcamfotos über die aktuelle Verkehrslage auf der Autobahn A9. Diese Fotos werden zur Verfügung gestellt von www.bayerninfo.de.

Homepage der Firma PiWi und Partner

Buchsbaumzünsler: Entsorgung von befallenen Sträuchern mit dem Gartenabfall

AWP-PAF Logo

Gegen den gefräßigen Buchsbaumzünsler ist kein Buchsbaum gefeit. Egal ob hübsche Buchskugeln, Buchshecken oder Grabeinfassungen, die Raupen des Schädlings fressen ganze Sträucher kahl.

 

© Gina Sanders/fotolia.de (#110960747)Buchsbaumzünsler Raupe im Garten

 

Sobald die Temperaturen im Frühjahr ansteigen wird der Kleinschmetterling aktiv und legt seine Eier auf Buchsbaumsträuchern ab. Aus den Eiern schlüpfen die Raupen des Buchsbaumzünslers und beginnen an den Blättern zu fressen. Befallene Buchssträucher verfärben sich meist gelblich, haben kaum noch Blätter und die Raupen des Zünslers, die bis zu fünf Zentimeter groß werden, schützen sich durch ein Gespinst. 

Ist ein Buchsbaum bereits stark befallen hilft nur noch das Abschneiden und Entsorgen.
Zur Entsorgung stehen die Grüngutcontainer in den Wertstoffhöfen bzw. die Sammelflächen für nicht holzige Gartenabfälle in den Gartenabfallsammelstellen zur Verfügung. Beim Transport ist darauf zu achten, dass befallene Pflanzen in Säcke verpackt oder Anhänger abgedeckt werden, um die Raupen des Buchsbaumzünslers nicht durch den Fahrtwind weiter zu verteilen. 
Bei der Verarbeitung der Gartenabfälle in einer Kompostieranlage wird das Grüngut zunächst gehäckselt und zu Mieten aufgesetzt, dabei erhitzt sich das Material auf über 70 °C. Raupen, Eigelege, Pilze und Unkräuter werden auf diese Weise zuverlässig abgetötet.

drucken nach oben