Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Schweitenkirchen  |  E-Mail: info@schweitenkirchen.de  |  Online: http://www.schweitenkirchen.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
02.07.2020

Mit der Maus ins Rathaus - 24-Stunden-Online-Bürgerservice

weiterführendes PDF: Antrag Wasseranschluss

Antrag Wasseranschluss

Wenn Sie einen Wasseranschluss für das Versorgungsgebiet des Wasserzweckverbands "Geroldshausener Gruppe" beantragen möchten, klicken Sie bitte auf das obige Symbol. Danach öffnet sich der entsprechende Antrag.

sicherer externer Link im neuen Fenster: Hochwasserinfo Bayern

Hochwasserinfo Bayern

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) als oberste Landesbehörde für die Wasserwirtschaft hat mit dem Aktionsprogramm 2020plus eine landesweite Hochwasserschutzstrategie erarbeitet und finanziert verschiedenste Maßnahmen.

Webcam_Titelbild

Webcams Bayerninfo zur A9

Durch Klick auf das obige Foto gelangen Sie zu den Webcamfotos über die aktuelle Verkehrslage auf der Autobahn A9. Diese Fotos werden zur Verfügung gestellt von www.bayerninfo.de.

Homepage der Firma PiWi und Partner
sicherer externer Link im neuen Fenster: Die aktuellen Stellenanzeigen der Gemeinde Schweitenkirchen

Die aktuellen Stellenanzeigen der Gemeinde Schweitenkirchen

Link zu den aktuellen Stellenanzeigen

Mit der Ehrenamtskarte freien Eintritt in der Bayer. Landesausstellung

Ehrenamt

Im Landkreis Aichach-Friedberg findet derzeit die Bayer. Landesausstellung 2020 statt. Wie das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement (KOBE) am Landratsamt Pfaffenhofen mitteilt, haben alle Inhaber/-innen einer gültigen Ehrenamtskarte freien Eintritt in die Ausstellungen sowie die Dauerausstellung des Museums im Wittelsbacher Schloss Friedberg, des Stadtmuseums Aichach und des Wittelsbacher Museums Aichach.

Die Bayerische Landesausstellung 2020 ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Haus der Bayerischen Geschichte, dem Landkreis Aichach-Friedberg und den Städten Aichach und Friedberg. Sie präsentiert mit kostbaren Leihgaben und virtuellen Stadtgeschichten, wie Bayern im Mittelalter Städteland wurde. Die Landesausstellung findet sowohl in Aichach (FeuerHaus) als auch im Friedberger Schloss statt. Beide Städte wurden bewusst für die Landesausstellung ausgesucht. Sie haben die Gestalt der typischen bayerischen Landstadt im Kern bis heute bewahrt, bieten hohe Lebens- und damit Besichtigungsqualität. Konzept der Landesausstellung ist es, die beiden Städte als größte Ausstellungsobjekte in Präsentation und Besichtigung einzubeziehen.

Mehr Infos gibt es unter https://wittelsbacherland.de/bayerische-landesausstellung-2020.

 

 

drucken nach oben