Keine Langeweile in den Ferien

Über den gesamten August hinweg wurden im Rahmen des Ferienprogrammes „Schweidino“ von verschiedenen Vereinen und Privatpersonen aus allen Ortsteilen 31 abwechslungsreiche Programmpunkte angeboten. Diese wurden von den zahlreich teilnehmenden Kindern begeistert angenommen, so dass keine Langeweile aufkam.

Neben einer Töpferwerkstatt, dem Basteln von Milchtütenmonstern oder dem Brotbacken von Schmankerl im Holzofen enthielt das Programmheft auch heuer wieder zahlreiche Klassiker wie das Übungsschießen mit den Eichenlaubschützen Schweitenkirchen, den Feuerwehrspielenachmittag mit der Feuerwehr Güntersdorf oder den Besuch der Polizeiinspektion Pfaffenhofen.

Ein besonderer Höhepunkt war der erstmalige Besuch des Clown Heini, zu dem sich über 80 Teilnehmer im Mehrzweckraum einfanden.

Abgerundet wurde das Ferienprogramm wieder mit dem Schweidino-Abschlussfest.

Der Schweidino freut sich heute schon wieder auf den nächsten Besuch in Schweitenkirchen im Sommer 2023.

Eindrücke vom Schweidino 2022

Clown Heini begeisterte Jung und Alt gleichermaßen
Übungsschießen bei den Eichenlaubschützen Schweitenkirchen
bereit für die Übernachtung in der Max-Elfinger-Halle
... spielen macht hungrig, da ist Stockbrotgrillen genau das richtige
so sehen Gewinner aus – Turnabzeichen in der Schulturnhalle