Ulrike Scharf im Kindergarten St. Emmeram zu Besuch

  • Aus dem Rathaus

Gestern war die bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Ulrike Scharf zusammen mit Karl Straub im Geisenhausener Kindergarten St. Emmeram zu Besuch, um sich mit dem dortigen Führungsteam Sandra Linseisen und Gabriele Straub und mit 1. Bürgermeister Josef Heigenhauser und 2. Bürgermeisterin Gabi Kaindl unter anderem über die Problemfelder Personalakquiese und Bezahlung auszutauschen. Darüber hinaus fanden freilich auch Fachgespräche mit den direkt Betroffenen, den Kindern statt.

Alle Nachrichten