Arbeitskreis Gemeindeentwicklung

Der Arbeitskreis Gemeindeentwicklung ersetzt den im September 2018 ins Leben gerufen AK Mobilität

Bürgermeister Josef Heigenhauser informierte das Gremium über das geplante Konzept zur Abhaltung des Arbeitskreises „Gemeindeentwicklung“.

Es sollen kleine Themeninseln gebildet werden. Diese Themeninseln werden von einem Gemeinderat betreut, der das Ergebnis seines Themenbereichs am Ende dem Gesamtarbeitskreis präsentieren wird.

Geplant sind folgende Themeninseln sowie deren Betreuung:

- Rad- und Wanderwege – Herr Heigenhauser

- Umweltschutz, Energie und Nachhaltigkeit – Herr Ostermeier/Herr Huber

- ÖPNV/X-Express/Rufbus – Frau Kaindl

- Digitale Verwaltung – Frau Ostler

- Naherholung – Herr Bügl

- Sonstiges – Herr Knorr